"Zwei Dinge sollen Kinder von Ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel!" J.W.v. Goethe

Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit steht das Kind mit all seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Unser Ziel ist es, seine Basiskompetenzen optimal zu fördern und ihm zugleich Sicherheit, Akzeptanz und Geborgenheit zu geben. Wir wollen somit einen direkten positiven Einfluss auf die personale Kompetenz ausüben und u.a. das Selbstwertgefühl des Kindes steigern.

Der Ausbau seiner Denkfähigkeit und Gedächtnisleistung steht ebenfalls im Vordergrund. Wir möchten erreichen, dass die Kinder in der Lage sind, die eigene Phantasie einzusetzen und die Kreativität herauszuformen. Eine Förderung zur differenzierten Wahrnehmung, Weiterentwicklung der sprachlichen Fähigkeiten, sowie die Erweiterung der grob- und feinmotorischen Kompetenz, um den Bewegungsdrang auszuleben und Geschicklichkeiten zu entwickeln, stehen natürlich auch an oberster Stelle.

Einen weiteren wichtigen Ansatz zur Förderung der Kinder, sehen wir im sozialen Bereich. Wir möchten erreichen, dass die Kinder sich kommunikative Fähigkeiten aneignen, ein gesundes Kooperationsverhalten entwickeln. Sie sollen lernen unvoreingenommen auf Neues zu zugehen. 

Unsere Ziele sind:

* die persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten, Neigungen und Interessen jedes Kindes ins Zentrum unserer pädagogischen Arbeit zu stellen.

* die Wahrnehmung und die damit verbundene Sensibilisierung der Sinne zu fördern, da dies Grundlage der ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung eines jeden Kindes ist und somit deren freie Entfaltung gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund bieten wir Spiel- und Erlebnisräume, welches freies Handeln und Agieren ermöglichen.

* die soziale Kompetenz jedes Kindes zu fördern. Einerseits soll deren Selbstständigkeit gestärkt und auf diesem Wege die Entwicklung hin zu Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein motiviert werden, andererseits soll bei den Kindern das Gemeinschaftsgefühl geweckt und ausgebaut werden.

* Spaß und Freude am Lernen, Ausprobieren und Experimentieren erlebbar zu machen.

* durch vielfältige Bewegungsangebote die grob-motorischen Fähigkeiten der Kinder zu schulen und mit Hilfe diverser Spiel- und Malangebote die feinmotorische Kompetenz als auch die visuellen und sprachlichen Fähigkeiten zu fördern und zu unterstützen.